Geringe Fluktuationsrate führt zur Steigerung der Zufriedenheit im Kundenservice

Call Center wollen Agenten langfristig im Unternehmen

Das Finden neuer Mitarbeiter für Call Center für In- und Outbound ist in der stetig digitalisierten Welt ein wichtiger Faktor für Unternehmen und Dienstleister. Um den Bedarf an Personal abzudecken und Mitarbeiter langfristig ans Call Center zu binden, setzen externe Dienstleister auf attraktive Gehaltsmodelle, eine umfassende betriebliche Gesundheitsförderung und flexible Arbeitszeitmodelle.

Bei der Ansprache des idealen Kandidaten sollte auf die Wünsche und Bedürfnisse des Bewerbers eingegangen werden.  Sei es über berufliche soziale Medien wie LinkedIn und Xing, die Einbindung von Jobportal Webseiten oder die Schaltung von Annoncen in Zeitungen und diversen Printmedien, die Zahl der Möglichkeiten neues Personal zu suchen ist vielseitig.

Um die Auswechselrate so gering wie möglich zu halten, setzen Call Center auf Boniprogramme, eine betriebliche Gesundheitsförderung, Jobtickets und vieles mehr. Dies führt durch den stetig wachsenden Wissenstand beim Call Center Mitarbeiter für mehr Flexibilität bei der Bewältigung von Aufgaben.

Um die Anzahl an Anfragen per Telefon oder Mail bewältigen zu können, ist die Wahl des richtigen Call Centers wichtig. Der Call Center Compass vergleicht individuell die Bedürfnisse des Auftragsgebers mit denen des externen Dienstleisters. Hierbei werden die Größe des Dienstleisters, die Dauer des Dienstleisters am Markt und der benötigen Funktionen des Call Centers (Sekretariatsservice, Hotline, Help Desk u. technischer Support, Reservierungen, Ticketing, Bestellannahme und Notfallhotlines) beachtet.

 

Drucken